Vereinzeltes ist bereits außerhalb der Gesamtausgabe erschienen. Die Umfänge reichen von einer bis zu mehreren Dutzend Druckseiten, das thematische Spektrum umfasst Buchbesprechungen und naturwissenschaftliche Betrachtungen ebenso wie die Auseinandersetzung mit okkulten Schriftstellern, Themen und Konzepten, aber auch autobiografische Aufzeichnungen. So begleiten die hier versammelten Texte das gesamte geschriebene Werk Rudolf Steiners, bilden Ergänzungen und verschaffen neue Einsichten. Die Fragmente erweisen sich dabei als eine besondere Textsorte mit oft markant bekenntnishaften, statementartigen Anfangs- oder Schlusspassagen. Die chronologische Anordnung der Texte lässt verfolgen, wie sich Rudolf Steiner in den Jahren seines Lebens schriftstellerisch ausgedrückt hat, sie zeigt zugleich, womit er sich in seinem unermüdlichen Forscherdrang neben all den dringenden und belastenden Aufgaben innerhalb seines Wirkens beschäftigt hat.

Rudolf Steiner Gesamtausgabe GA 046

Herausgegeben von Monika Philipp, David Marc Hoffmann, Renatus Ziegler | Herausgegeben von Rudolf Steiner Nachlassverwaltung


Erscheinungsdatum: 02.2019
Auflage: 1. Auflage
Seiten: ca 600 mit zahlreichen Abbildungen
Produktform: Hardcover, Fadenbindung, Leinen
Einbandart: Leinen
ISBN: 9783727404603

Abhandlungen und Fragmente aus dem Nachlass 1897–1925

Handschriftliche Aufzeichnungen aus dem Nachlass aus den Jahren 1897–1925

von Rudolf Steiner

Dieser Band schließt eine wichtige Lücke in der Rudolf Steiner Gesamtausgabe. Er enthält rund 30 abgeschlossene Abhandlungen und 90 Fragmente aus allen Schaffensperioden Steiners, von der ersten schriftstellerischen Tätigkeit bis zu kurz vor seinem Tod entstandenen Aufzeichnungen.


EAN 9783727404603

Hersteller: Rudolf Steiner Verlag

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten