Anthroposophie und Judentum

Perspektiven einer Beziehung Mit einem Vorwort von Yuval Lapide

Autoren unterschiedlicher Fachrichtungen, Herkunft und Orientierungen sondieren ein bis dahin kaum erforschtes Feld. Umstrittene Äußerungen des Anthroposophie-Gründers Rudolf Steiner über die angebliche Überlebtheit des Judentums werden kritisch aufgearbeitet.

Autor
Ralf Sonnenberg (Hg.); Vorwort von Yuval Lapide

Hersteller
Info 3

EAN
9783924391430


14,80

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


unbestimmt, Lieferbarkeit auf Anfrage


Anthroposophie und Judentum– – eine Beziehung mit vielen Facetten, bisweilen kontrovers diskutiert.

Die mannigfaltige, bis in die Gegenwart andauernde Auseinandersetzung jüdischer Philosophen und Künstler mit dem umfangreichen Werk Rudolf Steiners bildet einen weiteren Schwerpunkt dieses Sammelbandes.

Erscheinungsdatum: 12.2009
Auflage: 1.
Seiten: 176
Einbandart: Paperback
ISBN: 978-3-924391-43-0

Nach oben