Astrologie und Anthroposophie


von Elisabeth Vreede

Sonderdruck aus dem Gesamtwerk "Astronomie und Anthropsopie", Dornach 1980 Viele suchen die geistigen Aspekte des Lebens auf dem traditionellen Weg der Astrologie. Vreede beantwortet die Frage: was ist eine anthroposophische Astrologie?

EAN 9783723506950

Artikelnummer 9783723506950

Verlag am Goetheanum


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

«Da beleben sich die Dinge. Leben ist heute nicht, wenn berechnet wird, ob der eine Stern zum andern in Opposition, in Konjunktion usw. steht, sondern wenn lebendig erlebt wird, was diese Opposition ist, wenn das innerlich erfaßt wird.» Rudolf Steiner

Die Astrologie ist heite zumeist eine bloße Rechnerei. Sie wird erst wieder lebensig, wenn die Zusammenhänge wirklich geschaut werden - mit einem Schauen, das durch die Anthropsophie errungen werden kann. "Da beleben sich die Singe. Leben ist heute nicht, wenn berechnet wird, ob der eine Stern zum andern in Opposition, in Konjunktion usw. steht, sondern wenn lebendig wird, was diese Opposition ist, wenn das innerlich erfaßt wird..." (Rudolf Steiner)

 


Inhalt

Vorwort Georg Unger

Über das Wesen der Astrologie

Über Astrologie im Lichte der Geisteswissenschaft

Isis-Sophia

Das Leben zwischen Tod und neuer Geburt im Lichte der Astrologie I

Das Leben zwischen Tod und neuer Geburt im Lichte der Astrologie II

Das Leben zwischen Tod und neuer Geburt im Lichte der Astrologie III

Über das Horoskop 

Die Zukunft der Astrologie. Das Leben Christi astrologisch betrachtet

Anmerkungen

 

 

 


 

Über den Autor

Elisabeth Vreede, geboren 16.07.1979 in Den Haag, gestorben 31.08.1943 in Ascona. Studium an der Universität Leiden: Mathematik, Philosophie und Sanskrit. 1903 Begegnung mit Rudolf Steiner, dessen Schülerin und Mitarbeiterin in Berlin und Dornach. 1923 von Rudolf Steiner in den Gründungsvorstand der Anthroposophischen Gesellschaft berufen. Bis 1935 Leiterin der Mathematisch-Astronomischen Sektion am Goetheanum

 

ISBN 978-3-7235-0695-0
Erschienen 1999
Einband Buch
Format 19,0 x 11,5 cm
Seiten 134
Auflage 2. Aufl.