D. N. Dunlop Ein Zeit- und Lebensbild


von Thomas Meyer

Mit einem Nachwort von Owen Barfield

EAN 9783907564226

Artikelnummer 9783907564226

Perseus Verlag


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

D.N. Dunlop (1868–1935), Freund von u.a. W.B. Yeats, Rudolf Steiner, Ita Wegman und Ludwig Polzer-Hoditz, begründete 1924 die «World Power Conference», die noch heute als «World Energy Congress» existiert; er rief die theosophischen Sommerschulen ins Leben und spielte eine führende Rolle in der Anthroposophischen Gesellschaft Englands. Dunlop kann als Inspirator einer Weltwirtschaft des 21. Jahrhunderts wie auch wahrhaft freier Gemeinschaftsbildungen betrachtet werden.

«Trägt der Inhalt eines Buches, wenn auch nur in kleinstem Maße, zur Evolution des menschlichen Bewusstseins bei? ‹D.N. Dunlop – Ein Zeit- und Lebensbild› besteht in meinen Augen diesen Test brillant.» Owen Barfield

2. erw. Aufl., 480 S., 25 Abb., brosch.,
ISBN 978-3-907564-22-6