Dag Hammarskjöld - Vortrag


Leben und Sterben eines Kosmopolitikers

von Mögle-Stadel, Stephan

Der zentrale Vortrag zum 50. Todestag (September 2011) des 1961 ermordeten UNO-Generalsekretärs und Friedensnobelpreisträgers Dag Hammarskjöld-Mikaelsson, gehalten von seinem Biographen Stephan Mögle-Stadel.

EAN 9783037520789

Artikelnummer 9783037520789

Sentovision


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Hammarskjöld war «Erfinder» der UNO-Blauhelmsoldaten, ignorierte das Veto zweier Sicherheitsratsmitglieder und wurde mit dem Vorwurf konfrontiert, er benehme sich wie der «Ministerpräsident einer Weltbürgerregierung». Der Vortrag über diesen «Kosmopolitiker» (Die Zeit) beleuchtet auch seinen spirituellen Weg und die Entstehung seines Tagebuches «Vägmarken» (Zeichen am Weg).Vortrag gehalten im Wuppertal, 13. Sept. 2011
Zum Autor: Stephan Mögle-Stadel (*21.12.1965) studierte u.a. Psychologie und Geschichte (Psychohistorie), ist ausgebildeter Journalist, Dipl.-Pädagoge und Dozent. Er absolvierte ein UN-Zivildienstpraktikum in New York City. Herausgeber der Bücher zweier UNO-Generalsekretäre. Heute Vorstandsmitglied der World Citizen Foundation NYC und Redaktionsmitglied der Zeitschrift WELTGEWISSEN.