Das Mysterium des Menschen (I. Teil )

Betrachtung im Lichte von Naturwissenschaft, Psychologie und Erkenntnislehre

Autor
Karl Jellinek

Hersteller
Möllmann, Ch

EAN
9783899792904


24,00

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Lieferzeit 3-5 Tage



Karl Jellinek (5. November 1882 in Wien; 16. Juni 1971 in Arlesheim) war ein physikalischer Chemiker. Er studierte in Wien und Göttingen und promovierte 1905 mit einer Arbeit über Reaktionskinetik. Ab 1908 war er an der TH Danzig tätig, 1922 wurde er dort o. Professor, 1933 Instituts-Direktor. 1937 wurde er vorzeitig emeritiert, emigrierte 1939 nach England und lebte seit 1957 in der Schweiz. Jellinek hat über 30 Jahre die Geisteswissenschaft anhand des Werkes Rudolf Steiners studiert und erlebte ihn als Zuhörer in Vorträgen noch persönlich. Der Autor hat sich in dem vorliegenden Buch immer bemüht, die verschiedenen Probleme und ihre Lösungen so kurz und einfach als möglich zu diskutieren, sodass die Erörterungen für jeden gebildeten Laien verständlich sind. Doch ist das Buch nicht als bequeme, feuilletonartige Lektüre gedacht, die vor dem Einschlafen überflogen werden könnte. Das Buch soll, im Gegenteil, des Lesers geistige Augen für Verständnis von Welt und Leben öffnen. Nach nunmehr bald 50 Jahren seit seines Erscheinens hat das Werk an Aktualität nicht verloren. Die umfassende Darstellung entwicklungsgeschichtlicher Zusammenhänge der Menschheit, ihrer Lebensbereiche und deren Beleuchtung nach naturwissenschaftlichen und geisteswissenschaftlichen Erkenntnissen, kann eine zusätzliche Hilfe sein zum Verständnis der Anthroposophie Rudolf Steiners.


Erscheinungsdatum: 2018
Auflage: 1
Seiten: ca 316
Format:
Einbandart:
ISBN: 9783899792904

Nach oben