Das Rätsel des Demetrius

Versuch einer Betrachtung aus historischer, psychologischer und geisteswissenschaftlicher Sicht

Am 3. März 1925 sagte Rudolf Steiner zu Graf Polzer-Hoditz, dass drei bedeutende Fragen geisteswissenschaftlich zu lösen seien. Die zweite betrifft das Rätsel des russischen Zarewitsch Demetrius. Dabei gab Rudolf Steiner für deren Beantwortung wichtige Hinweise, die Polzer-Hoditz sein restliches Leben beschäftigten.

Autor
Sergej O. Prokofieff, Übersetzt aus dem Russischen: Preuss, Ursula

Hersteller
Verlag am Goetheanum

EAN
9783723515051


29,00

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


versandfertig in 3-5 Tagen



Die Äußerungen Rudolf Steiners zu diesem Rätsel der russischen Geschichte liegen dem Buch zugrunde. Es wird der Versuch unternommen, der Lösung der gestellten Aufgabe näherzukommen. Im Nachwort werden Dokumente beleuchtet, die in einer anderen Publikation zum Thema unvollständig zitiert wurden und zu irrigen Vorstellungen geführt haben. Hier erfolgt ihre Richtigstellung.

Gebundene Ausgabe: 240 Seiten

Verlag: Verlag am Goetheanum; Auflage: 2. Auflage. (2014)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3723515053

ISBN-13: 978-3723515051

Nach oben