Das Wesen der Elemente

Substanzbetrachtung, Naturbeobachtung, Menschenkunde

Ganz Seele Persephone, ganz Menschengeist Demeter: So treten diese Gestalten im heiligen Drama von Eleusis vor uns hin. Die Reihe von Arbeitsberichten der Medizinischen Sektion tragen den Namen Persephone. Es ist das Schicksal der Seele, sich aus dem Erdendunkel zum Geisteslicht hindurchzuarbeiten. Krankheit und Irrtum begleiten diesen Weg.

Autor
Friedrich Lorenz; Michaela Glöckler

Hersteller
Verlag am Goetheanum

EAN
9783723507032


10,00

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


versandfertig in 3-5 Tagen



Die Kräfte der Erdentiefen (Persephone im Hades) und der Himmelshöhen (Persephone vereint mit Dionysos und der Mutter Demeter) bedürfen des harmonischen Einklangs, wenn Gesundheit und Erkenntnis errungen werden sollen. Die hier veröffentlichten Arbeitsberichte und Ergebnisse mögen sich auf diesem Weg als hilfreich erweisen.

Erscheinungsdatum: 1993
Seiten: 156
Format: 21,0 x 14,5 cm
Einbandart: kartoniert
Persephone. Arbeitsberichte der medizinischen Sektion am Goetheanum (4)
Reihenband: : Persephone. Arbeitsberichte der medizinischen Sektion am Goetheanum (4)

Nach oben