Das Wesen und Zukunft der Anthroposophischen Gesellschaft

Den Vortrag Wesen und Zukunft der Anthroposophischen Gesellschaft hielt Peter Selg am Michaelstag des Jahres 2012 - im Rahmen der Kölner Tagung ZeitZeichenZwölf anlässlich des 100jährigen Bestehens der Anthroposophischen Gesellschaft. Er handelt von Licht und Finsternis, vom gelebten und ungelebten Leben, von Tragik und Hoffnung - von Rudolf Steiner und Köln, dem Fünften Evangelium, Louis Werbeck und Heinrich Böll.

Autor
Peter Selg

Hersteller
Verlag des Ita Wegman Instituts

EAN
9783905919509


15,00

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


sofort lieferbar



2013, 80 Seiten, 1 Abbildung, Broschur, ISBN 978-3-905919-50-9, EUR 15

Nach oben