Der goldene Schlüssel

Anregungen für Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer

2. erweiterte Auflage | Buch und 660 Seiten auf CD-ROM. Aus seiner langjährigen Tätigkeit als Waldorflehrer hat der Autor Ludger Helming-Jacoby eine Fülle von Unterrichtsbeispielen und Anregungen für die Arbeit des Klassenlehrers zusammengestellt, wobei der Schwerpunkt des Buches auf Themen der Unterstufe liegt.

Autor
Ludger Helming-Jacoby

Hersteller
Flensburger Hefte Verlag

EAN
9783935679695


33,80

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


sofort lieferbar



660 Seiten auf der CD!

Das Buch und die beiliegende CD enthalten u.a.:
• Geschichten zur Einschulung
• Geschichten zur Einführung der Buchstaben, die das gesamte Alphabet umfassen, dazu die entsprechenden Tafelbilder und Texte für die Epochenhefte
• Die Anfänge des Rechnens in der ersten Klasse
• Aufgaben für das Formenzeichnen Klassen 1 – 4
• Geschichten zum ersten Schultag Klassen 2 – 5
• „Äsop und seine Geschichten“, eine Sammlung von Fabeln, eingebettet in eine Rahmengeschichte
• Die Schreibepochen im 2. Schuljahr
• Einführung der Schreibschrift im 3. Schuljahr
• Lieder für die Unterstufe, Geburtstagslieder für Kl. 1 – 5
• Klassenspiele für Kl. 1 – 6, Hinweise zu Acht-Klass-Spielen
• 50 Tafelbilder Klassen 1 – 5
• Aufsätze, u.a. zu den Themen „Bildhaftigkeit“, „Zur Wirksamkeit von Gedanken“ und „Elternarbeit zum Thema Film und Fernsehen.

Inhalt als PDF

Ergänzungen zum Buch und zur CD-ROM sind auf der Internetseite www.zeugnissprueche.de zu finden.

Gedanken zum 3D-Kino

 


Rezension in Erziehungskunst (Okt. 2012) - Rezensentin: Elisabeth Voß

Schatzkiste für Klassenlehrer

»Der goldene Schlüssel« öffnet als Buch mit umfangreicher CD-ROM den Zugang zu einer Fülle von Schätzen, die der Autor in seiner fast 30jährigen Klassenlehrerzeit erarbeitet, erprobt und liebevoll dokumentiert hat.

Die daraus entstandene Schatzkiste umfasst Geschichten zum Schuljahresanfang, zur Einführung der Buchstaben, des Rechnens und der Schreibschrift, Tafelbilder, Epochenverläufe, Gedichte, Lieder, Klassenspiele für die Klassen 1-6, schließlich sogar Artikel über pädagogische Fragen. Sie bietet damit nicht nur jungen Kollegen wertvolle und ermutigende Anregungen, auch »alte Hasen« können hier so manchen ungewöhnlichen, originellen Zugang zu den Epochen der Unterstufe finden.

Die Sammlung von in der pädagogischen Praxis erprobten Materialien und Methoden ist als Steinbruch gedacht, aus dem man sich das ein oder andere Stück herausnehmen, aber auch bearbeiten kann. Werkstattcharakter hat die Darstellung der Formenzeichen-Epochen, in die Helming-Jacoby immer wieder handschriftliche Kommentare eingefügt hat. Die Materialien auf der CD-ROM sind in Manuskriptform belassen; die Texte der Klassenspiele können direkt verändert, die zahlreichen farbigen Abbildungen auf dem PC vergrößert werden. Während das Buch eine Fülle von pädagogischen Aufsätzen und von Geschichten zu verschiedenen Unterrichtsthemen liefert, beeindruckt die CD-ROM durch detaillierte Abbildungen zu Buchstabengeschichten, durch Formenzeichnungen, Epochenheftbeispiele und Reflexionsnotizen.

Die zahlreichen Geschichten und Tafelbilder zeigen, dass der Autor mit Freude und Unbefangenheit Unterrichtsinhalte ins innere und äußere Bild bringt. Seine Erläuterungen, die er häufig den Dokumenten beifügt, machen Mut, selbst zu fabulieren.

Dank seiner Vielfalt, Konkretheit und guten Lesbarkeit bildet dieses Buch einen wertvollen Begleiter durch die ersten sechs Jahre der Klassenlehrerzeit, den man immer wieder zur Hand nehmen wird. 

Verlag: Flensburger Hefte
Erscheinungsjahr: 05.02.2018
Auflage: 2. erweiterte Auflage
Taschenbuch: 224 Seiten
ISBN-13: 978-3- 935679-69-5
Nach oben