Zum Autor: Marcus Schneider(1954) in Basel, Studium phil. I und Pianist. 18 Jahre Klassenlehrer an der Rudolf Steiner-Schule Basel. Rege Kurs- und Reisetätigkeit im In- und Ausland zu Musik, Pädagogik, Lebensfragen. Gegenwärtig Leiter der Akademie für Anthroposophische Pädagogik (AfaP) Dornach, Vorsitzender des Paracelsus-Zweiges in Basel. Autor von „Rätsel und Werk Giuseppe Verdis”, „Der verborgene Mozart“, „Gegensätze ausleben“.

Der Nahe Osten – Karma der Gegenwart

von Schneider, Marcus

Unsere Zeit ist mit dem Vorderen Orient mehrfach verbunden: geschichtlich, religiös, politisch. Es gibt kaum eine für wache Zeitgenossen bedeutende globale Erscheinung, die nicht in der einen oder anderen Weise den Nahen Osten als Brennspiegel der Gegenwartsgeschichte deutlich macht. Warum ist das sö In diesem Vortrag wird darauf vom Standpunkt der Frage nach dem Karma der Gegenwart eingegangen.


EAN 9783037520703

Hersteller: Sentovision

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten