Die Dreiheit als Weltgestaltungsprinzip

Urbild und Wandlung

Eine Inspirationsmappe aus 50 losen Blättern

Autor
Karlheinz Flau

Hersteller
jürgensendesign

EAN
9783939240440


70,00

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


sofort lieferbar



Der Künstler verfolgt alles, was hinter den Erscheinungen der sichtbaren Welt liegen könnte.

Inhalt
1 Zu diesem Reprint
2 Jedes dieser Blätter ist so gestaltet, dass es für sich betrachtet werden kann...
3 Die Einheit liegt im lebendigen Werden
4 Der dreigliedrige Mensch
5 3 x 4
6 Die Aufrichtekraft ist die elementare Schöpferkraft des ICH
7 Einbildungen - Ausbildungen
8 Elemente des Formenzeichnens
9 Exkurs über die Äther
10 Grundgesten des Urhauses
11 Handwerkzeuge
12 I. Das Künstlerische als Erkenntnisprinzip
13 Im Anblick der Tiere
14 Leichte & Schwere - Mensch- und Tiergeste
15 Metamorphosen
16 Offenbarungen der Formensprache
17 Pilzgesten
18 Keimgesten des Weizenkorns
19 Fingerhut
20 Blüten-Geheimnisse
21 Ballen & Spreizen
22 Zur Urpflanze
23 Über den Klee
24 Verseeligungen
25 Einiges über die Blätter
26 Bryophyllum-Gesten
27 Von spitzhell bis dunkelrund
28 Temperamentvolles und Physiognomisches
29 Urgebärden in Kleinkinderzeichnungen
30 Urgesten der Spiele
31 Urkräftewirken in der menschlichen Keimesentwicklung
32 Urgesten der Evolution
33 Zur Verlebendigung der Schrift
34 Urgesten des Jahreslaufes
35 Das innere Jahr
36 Über die Doppelnatur des Narren
37 Sommerbild - oder das Erwachen im Inneren des Äußeren
38 Schale und Kern - die Hüllennatur des Jahresgottes
39 Frostesklarheit
40 Sternenkristall
41 Urkristall-Geste
42 Von der Sternensprache der Schneekristalle
43 Erdenelektrizität und Mondenkräfte
44 Dunkle Gottesworte in Holz
45 Stabkirchenbau und I.Goetheanum - Dachformen und Grundrisse
46 Vom Urbild der Mitte
47 Sonnen-Fähre
48 Ein christlicher Bauimpuls der Zukunft?
49 Der Gang durch die Zeit zwischen den Zeiten
50 Drei in Eins - Eins in Drei

 

Karlheinz, Flau
* 12.1.1935, Beruf: Maler, Grafiker, Designer

Angaben zur Person: Angaben zur Person: 1935 in Hamburg geboren
Werberat Leier in Stuttgart.
Mitbegründer des Forum 3, Stuttgart
Mitglied des V.B.K. Württemberg
Gründer des Freien Kulturzentrums Atelierhaus e.V. in Ottersberg
Zehn Jahre Kulturarbeit auf dem Lande
Fünfundzwanzig Jahre Lehrbeauftragter der Uni Bremen
Werbeatelier und Designer in Ottersb
Künstlerische Beratung am Bau
Verschiedene Architekturprojekte
Gestaltlehre in Mappenfolgen
Zahlreiche Veröffentlichungen über Kunst und soziale Frage
Festgestaltung und Design

Kinderbücher, Holzspielzeug, Formprojekte
Fachberatung Innenarchitektur in verschiedenen Schul- und sozialtherapeutischen und anderen Einrichtungen
Malerei, Grafik, Druckgraphik, Schichtholzmodelle
Diverse Ausstellungen in Stuttgart, Hamburg, Wiesbaden, München, Göttingen, Ottersberg, Zeven, Berlin.
1995 Große Auslegung über siebenhundert Arbeiten in Ottersberg
2013 Biographisches Filmprojekt

Erscheinung 02.07.2019

H 42 cm / B 29,7 cm / 1800 g
 
Es handelt sich um ganzseitige Zeichnungen mit Texten versehen
Reprint-Mappe A3, gelb
Nach oben