Keine Erklärung des Lautes, eigene Erlebnisse sind es, die in den Texten und in den Bildern zum Ausdruck kommen. Sie sollen anregen, durch Bild und Wort selbst Neues zu entdecken im eigenen eurythmischen oder heileurythmischen Üben. Diese Arbeit versucht, die Eurythmiefiguren, diese kleinen farbigen Kunstwerke, möglichst vielen Menschen in einer künstlerischen Art zugänglich zu machen.

Auflage: 2.
Erscheinungsdatum: 09.2013
Seiten: 48
Illustrationen: durchg. farb. Abb.
Format: 18,5 x 13,5 cm
Einbandart: kartoniert

Die Eurythmiefiguren

In Bild und Wort neu entdeckt

von Lasse Wennerschou

Die Eurythmiefiguren sind Bilder. Bilder, die uns begleiten und helfen können auf dem Weg zu einem imaginativen Schauen, auf dem Weg, den wir mit den Lautbewegungen gehen. Zu jeder Figur ist ein kurzer Text entstanden, als Bildbeschreibung, als Hinweis auf das Bild. Das Bild aber ist Bild eines Lautes, und so wird der Hinweis auch ein Hinweis auf den Laut.


EAN 9783723514979

Hersteller: Verlag am Goetheanum

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten