Der Frage nach dem Wesen der eurythmischen Kunst kann derjenige nicht ausweichen, der mit Eurythmie zu tun hat – ob als Kunst Ausübender oder als Kunst Genießender. Denn wenn es ein Wesen ist, so ist es auch lebendig und hat verschiedene Seiten und Gesichter, so wie jeder Mensch unterschiedliche Wesenszüge in sich trägt, die doch von einer Persönlichkeit zusammengehalten werden.

Erscheinungsdatum: 26.10.2007
Seiten: 144
Format: 21,0 x 15,0 cm
Einbandart:

Die Eurythmiemeditation

Ein Weg zum Wesen der Eurythmie

von Gleser, Katharina

Was ist der Ursprung der Eurythmie? Wo kommt sie her, was oder wo ist ihre Heimat? Sie, die "wie eine Schicksalsgabe, wie ein Schicksalsvogel in die anthroposophische Bewegung herein geflogen kam"? Was ist ihr Wesen?


EAN 9783723513132

Hersteller: Verlag am Goetheanum

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten