100 Jahre nach der Begründung der Anthroposophischen Gesellschaft ist die Frage nach ihrem Wesen und ihrer Aufgabenstellung noch immer virulent, ja existentiell. Diese Gesellschaft wird «ohne die Hilfe der geistigen Welt auf die Dauer nicht bestehen können», schrieb Sergej Prokofieff bereits 1982 in seiner ersten Buchpublikation.

2012, 112 S. mit 3 Abb., Broschur. ISBN 978-3-905919-42-4, Verkaufspreis 18 €

Die Identität der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft

von Peter Selg

Welche geistig-soziale Arbeit geleistet werden muss, um dieser „Hilfe" teilhaftig werden zu können, thematisierte Peter Selg zuletzt in eindringlichen Vorträgen in Basel und Dornach, deren Autoreferate hiermit vorgelegt werden.


EAN 9783905919424

Hersteller: Ita Wegman Institut

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten