DIE PUNKT-UMKREIS-MEDITATION DES HEILPÄDAGOGISCHEN KURSES


Vom werdenden Ich des Menschen

von Peter Selg

Die sogenannte "Punkt-Umkreis"-Meditation empfahl Rudolf Steiner den anthroposophischen Heilpädagogen zur täglichen Übung. "Durch diese ganze Art des Denkens, die hervorruft die Anthroposophie, wird es erst möglich, in die Schwierigkeit der Kinder eine Anschauung hineinzubringen." (R. Steiner)

EAN 9783905919356

Artikelnummer 9783905919356

Verlag des Ita Wegman Instituts


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Er entwickelte sie im Verlauf des zehnten Vortrages des Heilpädagogischen Kurses am 5. Juli 1924 in der Dornacher Schreinerei. 
Die Studie behandelt den Ort der Meditation innerhalb des Lehrkurses und seiner Bewusstseinsgeschichte, den situativen Kontext und die Intention ihrer Übergabe. Darüber hinaus geht sie den anthroposophisch-menschenkundlichen Implikationen der Übung nach, unter Einbezug einer Niederschrift Rudolf Steiners für Ita Wegman.

 

2013, 96 S., 7 Abb., Leinen mit Schutzumschlag,

ISBN 978-3-905919-35-6