Radikal und mit dem Blick für die Tatsachen, die den sozialen Problemen und Rätseln zugrunde liegen, eröffnet Rudolf Steiner neue Wege des Verständnisses für das gesellschaftliche Zusammenleben. In seinen Vorträgen nimmt er Stellung zur Trennung von Arbeit und Einkommen, zur Friedensproblematik und zu einer dem Menschen gemäßen Dreigliederung des sozialen Organismus.

Erscheinungsdatum: 10.2011
Autor: Steiner, Rudolf
Bearbeiter: Herausgegeben von Spitta, Dietrich
Einbandart: kartoniert
ISBN: 978-3-7725-2113-3

Die soziale Frage

Zur Neugestaltung des gesellschaftlichen Organismus

von Steiner, Rudolf

Radikal und mit dem Blick für die Tatsachen, die den sozialen Problemen und Rätseln zugrunde liegen, eröffnet Rudolf Steiner neue Wege des Verständnisses für das gesellschaftliche Zusammenleben. In seinen Vorträgen nimmt er Stellung zur Trennung von Arbeit und Einkommen, zur Friedensproblematik und zu einer dem Menschen gemäßen Dreigliederung des sozialen Organismus.


EAN 9783772521133

Hersteller: Freies Geistesleben

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten