Die Sprache des Mythos 2


Dionysos, Apollon, Aphrodite

von Daniel, Joachim

Zum Autor: Joachim Daniel*1959 in Hannover, †2009 in der Schweiz, studierte Altertumswissenschaft, Philosophie und Linguistik, war als Lehrer für alte Sprachen und Geschichte tätig. 10 Jahre Vizepräsident einer schweizer Kunststiftung, arbeitete als freischaffender Kulturwissenschaftler und war Mitgründer von "Zeit für Kultur".

EAN 9783037520819

Artikelnummer 9783037520819

Sentovision


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vortrag 1: Rausch, Traum, NüchternheitDie drei großen Götter Dionysos, Apollon und Aphrodite ragen in den Mythos von Theseus und Minotauros herein. Das Labyrinth ist ein Bild des Bewusstseins. Der Mythos von Theseus kündet von Hexis (nüchterne Trunkenheit), dem Zustand der Philosophen.Vortrag 2: Der psychologische Zugang zum MythosDie Götter stehen für etwas Weltbewegendes und Welterhaltendes. Das Verhältnis von Nüchternheit, Rausch und Traum und deren Verwandtschaft mit der Zeit. Die «nüchterne Trunkenheit» und die Sophrosyne (besonnene Gelassenheit) sind die Bedingung für die Schönheit (Aphrodite).2 Vorträge mit Fragenbeantwortung aus dem Zyklus «Die Sprache des Mythos», Basel 2008/2009.Laufzeit: etwa 83 min.Inhalt: 2 CDsFormat: Audio CD
Zum Autor: Joachim Daniel*1959 in Hannover, †2009 in der Schweiz, studierte Altertumswissenschaft, Philosophie und Linguistik, war als Lehrer für alte Sprachen und Geschichte tätig. 10 Jahre Vizepräsident einer schweizer Kunststiftung, arbeitete als freischaffender Kulturwissenschaftler und war Mitgründer von «Zeit für Kultur».