Die Toneurythmieformen von Rudolf Steiner

Arbeitsmaterial, Dokumentationen, Analysen, Forschungen

von Hasler, Stefan, Mitwirkung (sonst.): Lindenmaier, Felix; Mitwirkung (sonst.): Solstad, Margrethe

Erstmals werden hier die von Rudolf Steiner entworfenen Toneurythmieformen in ihrer historischen Entstehung dokumentiert, von der menschenkundlichen, musikalischen und eurythmischen Seite her untersucht und durch Interpretationen verschiedener Eurythmisten vorgestellt sowie durch die historischen Angaben zur Beleuchtung und zu den Kostümen ergänzt.


EAN 9783723513583

Hersteller: Verlag am Goetheanum

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten


Das vorliegende Buch richtet sich an Eurythmisten und Musiker, die Rudolf Steiners Toneurythmieformen kennenlernen oder ihre Kenntnisse vertiefen möchten. Fragen wie: Können wir uns dem Gehalt der Toneurythmieformen Rudolf Steiners angemessen nähern und sie zugänglich machen? Welche Anregungen können die Formen Rudolf Steiners für das Schaffen eigener toneurythmischer Formen vermitteln? u.a. waren für die Autoren wegleitend. Doch richtet sich die vorliegende Arbeit nicht nur an Fachpublikum, sondern darüber hinaus an alle, die an ästhetischen und künstlerischen Fragestellungen interessiert sind. Besonders die Dokumentation macht eine noch recht wenig bekannte Seite des Kunstschaffens von Rudolf Steiner sichtbar.

Erscheinungsdatum: 12.2009
Seiten: 275
Illustrationen: mit zahlreichen farbigen Abbildungen
Format: 21,5 x 24,5 cm
Einbandart: gebunden