Die wilde Meute

Die Geschichte der 13 zusammengewürfelten Kinder auf ihrem Schiff, der Blauschute, wird aus der Perspektive der 12-jährigen Pola erzählt. Ihre Mutter ist ständig auf Reisen, und der Vater? Tja, wo ist eigentlich der Vater ...

Autor
Ilse Bos

Hersteller
Urachhaus

EAN
9783825179274


18,00

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Lieferzeit 3-5 Tage



Immer wieder geschehen in der Stadt merkwürdige Dinge: Beim Bau einer neuen U-Bahn tauchen in der Stadt rätselhafte Löcher auf. Natürlich fordern diese Löcher die Kinder (zwischen 4 und 12 Jahre alt) zu abenteuerlichen Exkursionen heraus … 

Während sie sich pudelwohl auf ihrem blauen Schiff fühlen, will die Dame vom Jugendamt sie doch lieber besser versorgt sehen. Da muss schon mal ein ausgedienter Schauspieler als Ersatzvater herhalten, der aber das Problem hat, sich so sehr mit seinen Rollen zu identifizieren, dass es ihm nur schwer gelingt, sie wieder abzulegen …

   

Illustriert von Linde Faas; Übersetzt aus dem Niederländischen von Eva Schweikart

Erscheinungsdatum: 24.08.2016
Auflage: 1.
Seiten: 303, mit farbigen Illustrationen
Einbandart: gebunden
Lesealter: zum Vorlesen ab 7 Jahren und zum Selberlesen ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-8251-7927-4
Ilse Bos, geboren 1966, hat Sprachen und Journalismus studiert. Nach einigen Jahren des Unterrichtens hat sie sich stärker auf das Dasein als Journalistin konzentriert und begonnen, Geschichten zu schreiben. Ilse Bos lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in Amsterdam. | Linde Faas 1985 geboren in Zeist / Niederlande studierte Animation an der St. Joost-Kunstakadamie in Breda. Sie schloss ihr Studium (Bachelor of Fine Arts) mit dem von ihr gezeichneten Animationsfilm Volgens de vogels (Den Vögeln zufolge) mit Prädikat ab. Dieser Film erhielt verschiedene Preise auf internationalen Filmfestivals. Heute arbeitet sie hauptsächlich als Illustratorin von Kinderbüchern und als freie Künstlerin mit den Schwerpunkten Grafik und Zeichnung.
Nach oben