Die zwölf heiligen Nächte und die geistigen Hierarchien


von Sergej O. Prokofieff (Autor), Ursula Preuss (Übersetzung)

Aus dem Versuch, sich der Sphäre der höheren Hierarchien während der zwölf heiligen Nächte zu nähern, ist der erste Teil hervorgegangen. Es wurde jedoch auch deutlich, daß die auf diesem Wege gefundene Beziehung zwischen den zwölf heiligen Nächten als der irdischen Offenbarung der Tierkreissphäre und der kosmischen Tätigkeit der Wesenheiten der höheren Hierarchien noch weiter reicht.

EAN 9783723515112

Artikelnummer 9783723515112

Verlag am Goetheanum


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Denn neben der Bedeutung, die diese Beziehung für ein tieferes Erfassen der heiligen Nächte hat, erwies sie sich auch als ein wichtiger Schlüssel zu bestimmten geistigen Geheimnissen. So wird in den folgenden Teilen an konkreten Beispielen gezeigt, wie wir uns mit Hilfe dieses Schlüssels dem Verständnis einiger schwieriger Gebiete der anthroposophischen Christologie nähern sowie zur Lösung gewisser Rätsel, die mit der Grundsteinlegung und dem Bau des ersten Goetheanum zusammenhängen, beitragen können.

  • Gebundene Ausgabe: 135 Seiten
  • Verlag: Verlag am Goetheanum; Auflage: 2. A. (1986)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3723504337
  • ISBN-13: 978-3723504338
  • Größe und/oder Gewicht: 20,7 x 13,7 x 2 cm

Zuletzt angesehen