Die früh verstorbene englische Bildhauerin Edith Maryon (1871-1924) wirkte an der Seite Rudolf Steiners in der Gestaltung der Dornacher Christus-Plastik. Steiner übergab ihr eine Hochschulsektion und wollte sie im esoterischen Vorstand haben, als eine okkulte gereifte Persönlichkeit – er schätzte ihr Können, ihre innere Haltung und ihr Arbeitsethos über alles. 1993 schrieb Rex Raab ihre Biographie – darauf aufbauend entstand Peter Selgs Buch über Edith Maryons Beziehung zu Rudolf Steiner.


Erscheinungsdatum: 06.12.2018
Auflage: 2., unveränderte Auflage
Seiten: 264 zahlr. Abb.
Format: 20,0 x 13,0 cm
Einbandart: Kartoniert
ISBN: 9783723515983

Edith Maryon

Rudolf Steiner und die Dornacher Christus-Plastik

von Peter Selg


EAN 9783723515983

Hersteller: Verlag am Goetheanum

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten