Editorische Nachworte zu Goethes Naturwissenschaftlichen Schriften in der Weimarer Ausgabe (1891-1896)

Zu Goethes Werke, herausgegeben im Auftrag der Grossherzogin Sophie von Sachsen, II Abteilung, Bände 6,7,8,9,10,11,12.

Autor
R. Steiner / R. Steiner Nachlassverwaltung (Hg.)

Hersteller
Rudolf Steiner Verlag

EAN
9783727400124


35,00

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Lieferzeit 3-5 Tage



Von 1884 bis 1897 hat Rudolf Steiner die fünfbändige Ausgabe der Naturwissenschaftlichen Schriften Goethes in der «Deutschen National-Litteratur» herausgegeben. Die Einleitungen Steiners zu dieser Ausgabe sind gesammelt publiziert in Band 1 der Gesamtausgabe, seine Kommentare zu Goethes Texten sind in der Faksimileausgabe GA 1a-e dokumentiert. Weniger bekannt ist Steiners Herausgabetätigkeit an der sogenannten Weimarer- oder Sophien-Ausgabe von Goethes Werken (1887-1919). An dieser insgesamt 146 Bände umfassenden historisch-kritischen Ausgabe hat Rudolf Steiner von 1891 bis 1896 als Herausgeber und Redaktor von sieben Bänden der II. Abteilung «Naturwissenschaftliche Schriften» mitgewirkt. Diese Bände enthalten neben den von Steiner verantworteten Inhaltsverzeichnissen zur Anlage des jeweiligen Bandes im Anhang editorische Nachberichte und ausführliche Lesartenverzeichnisse. Für Rudolf Steiner war dies eine ungeliebte philologische Knochenarbeit, die ihm kaum Raum liess, Goethes herausragende Bedeutung für eine neue Naturerkenntnis darzustellen. Er behalf sich damit, durch eine bestimmte Reihenfolge der Texte die Entwicklung von Goethes Anschauungen deutlich zu machen. Der vorliegende Band GA 1f ediert zum ersten Mal in der Gesamtausgabe die von Rudolf Steiner verfassten Texte innerhalb der Weimarer Ausgabe, ergänzt durch weitere Materialien.

Erscheinungsdatum: 01.11.2017
Auflage: 1
Seiten: 120
Einbandart: Leinen
Format / Gewicht: 23,0 x 15,5 cm
Band: 001f
ISBN: 9783727400124
Nach oben