Eine andere Kindheit

Mein Weg aus dem Autismus

Ist das nicht paradox? Wie kann aus einem autistischen Mädchen eine Expertin für Kommunikation werden? Iris Johansson ist jedenfalls etwas ganz Besonderes. Die Liebe und das besondere Einfühlungsvermögen ihres Vaters haben sie mit 12 Jahren bewogen, sich nicht mehr in ihre 'richtige' Welt zurückzuziehen, sondern in der 'normalen' bei ihren Mitmenschen zu bleiben.

Autor
Iris Johansson

Hersteller
Urachhaus

EAN
9783825177911


24,90

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Lieferzeit 3-5 Tage


Doch Iris Johansson ist bis heute nicht normal geworden – sie wurde entschieden mehr! Sie besitzt durch ihre Erfahrung in beiden Welten ein so weitreichendes Verständnis für das, was in den Menschen und zwischen ihnen vorgeht, dass sie seit über 20 Jahren als Beraterin für Sozial- und Heilpädagogen arbeitet.

Sie beschreibt die ursprünglich wortlosen Erlebnisse ihrer Kindheit und schildert dabei außerkörperliche Erfahrungen von großer Relevanz auch für normale Menschen. Die scharfsinnige Beschreibung dieser geistigen Dimension machen Iris Johanssons Bericht über ihre Kindheit einzigartig und zum Gewinn für jeden Leser.

  • Gebundene Ausgabe: 414 Seiten
  • Verlag: Urachhaus; Auflage: 4. (April 2019)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3825177911
  • Originaltitel: En annorlunda barndom
  • Größe und/oder Gewicht: 21,8 x 14,8 x 3,8 cm
Iris Johansson wurde 1945 geboren. Als sie klein war, vermutete man bei ihr eine Entwicklungsstörung und Dyslexie, heute würde man Autismus diagnostizieren. Nach der Schule arbeitete sie in einem Friseursalon. Später studierte sie Religionsphilosophie, Pädagogik und Psychologie und leitete Einrichtungen für schwer erziehbare Jugendliche. Heute ist sie eine begehrte Vortragsrednerin und schult europaweit Sozialarbeiter, die mit Süchtigen, Psychose-Patienten oder Menschen mit Autismus arbeiten.
Nach oben