Führungsethik: Erkenntnisse aus der Soziobiologie, Neurobiologie und Psychologie für werteorientiertes Führen

Was zeichnet nachhaltig erfolgreiche Führung aus? Thomas Kottmann und Kurt Smit leiten Führungsgrundsätze aus den drei wissenschaftlichen Disziplinen ab, die Aussagen über das menschliche Handeln machen können: Neurobiologie, Psychologie und Soziobiologie (Kooperationstheorie).

Autor
Thomas Kottmann, Kurt Smit

EAN
9783658067328


24,99

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


versandfertig in 3-5 Tagen


Erfolgreiche Führung sollte nicht ausschließlich aus dem Bauch Sie kommen zu dem Ergebnis, dass ethisches Handeln Voraussetzung für nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg ist. Eine fundierte und aufschlussreiche Lektüre mit hohem Nutzen für die Praxis im Führungsalltag.

Inhaltsverzeichnis

Die Evolution der Kooperation.- Die Neurobiologie des Führens.- Psychologische Betrachtungen.- Unser Führungsmodell: Transkooptionale Führung.- Praktische Führungserfahrungen.- Theorie im Praxistest - Unser Führungsmodell und die Aussagen von Führungspersönlichkeiten wie Roland Berger, Heinz Dürr, Claus Hipp, Roland Koch, Ulrich Weber (Personalvorstand der Bahn AG), Christiane Woopen (Vorsitzende des Ethikrates).

Erscheinungsdatum: 01.09.2014, 
Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH & Springer Gabler Verlag
Auflage: 1.
Seiten: 344
Einbandart: gebunden
Format: H 21 cm / B 14,8 cm / -
ISBN 978-3-658-06732-8
Thomas Kottmann, Gründer und Inhaber des Trainings- und Beratungsunternehmens Kottmann & Partner in Paderborn, begleitet seit über 25 Jahren Führungspersönlichkeiten und Unternehmen in ihrer Entwicklung.Dr. Kurt Smit zeichnet bei Kottmann & Partner Verantwortung für die Bereiche Führungskräfteentwicklung, Unternehmensethik und Unternehmensorganisation.
Nach oben