So stellt er der Bhagavad Gita, als Blüte der drei großen Strömungen indischer Geistigkeit: Veda, Yoga und Sankhya-Philosophie, das entstehende Christentum gegenüber, wie es in den Paulusbriefen als Keim einer zukünftigen Stufe der Menschheitsentwicklung sichtbar wird.

Erscheinungsjahr: 1982
Seitenanzahl: 140
Bindeart: Leinen
Autor: Rudolf Steiner
4. Auflage

GA 142 Die Bhagavad Gita und die Paulusbriefe

von Rudolf Steiner

Den hier gedruckten Vortragszyklus hielt Rudolf Steiner an der Jahreswende 1912/13 zur Begründung der Anthoposophischen Gesellschaft. Rudolf Steiner legt hierin die grundsätzliche Bedeutung des Christentums für ein Verständnis der orientalischen Weisheitslehren dar.


EAN 9783727414206

Hersteller: Rudolf Steiner Verlag

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten