GA 322 Grenzen der Naturerkenntnis


Acht Vorträge, Dornach 1920

von Rudolf Steiner

Die Vortragsreihe wurde gehalten im Rahmen des Ersten Anthroposophischen Hochschulkurses im September/Oktober 1920, welcher mit etwa 100 Vorträgen zu den verschiedensten Wissenschafts- und Lebensbereichen und mit zahlreichen künstlerischen Veranstaltungen die Arbeit im Ersten Goetheanum eröffnete.

EAN 9783727432217

Artikelnummer 9783727432217

Rudolf Steiner Verlag


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Diese Vorträge geben eine Darstellung des anthroposophischen Erkenntnisweges so, wie er für Wissenschaftler besonders geeignet ist. Das durch die Naturwissenschaft disziplinierte Denken stößt an Erkenntnisgrenzen, die zu überwinden eine Erweiterung der Erkenntnisfähigkeit zu Imagination und Intuition erfordert. Die Wege, die dabei zu beschreiten sind, werden im Verlauf der Ausführungen eingehend dargelegt. Die Vortragsreihe wurde im Rahmen des Ersten Anthroposophischen Hochschulkurses im September/Oktober 1920 gehalten, welcher mit etwa 100 Vorträgen zu den verschiedensten Wissenschafts- und Lebensbereichen und mit zahlreichen künstlerischen Veranstaltungen die Arbeit im Ersten Goetheanum eröffnete.

Herausgegeben von Rudolf Steiner Nachlassverwaltung
Erscheinungsdatum: 07.2020
Auflage: 6. erweiterte Auflage
Produktform: Hardcover, Fadenbindung
Seiten: ca. 144
Format: 23,0 x 15,5 cm
Einbandart: Leinen
ISBN: 9783727432217

Zuletzt angesehen