Gesund denken und handeln

Zur geistigen Dimension der Salutogenese

Richtiges (vollständiges, konsequentes, energisches) Denken erweist sich als Faktor der körperlichen und seelischen Gesundheit. Oder umgekehrt: Wer sein Denken nicht energisch anwendet, bekommt kein Verhältnis zu den Weltzusammenhängen, verharrt im Ungewissen, bleibt dem Meinen und Wähnen verhaftet und gewinnt keine Orientierung.

Autor
Karl M Dietz

Hersteller
MENON Verlag & Buchhandel im Friedrich von Harde

EAN
9783921132333


5,00

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Lieferzeit 3-5 Tage



Man versteht, warum Heraklit ein "gesundes Denken" als höchste menschliche Leistung erachtet: Gesundes Denken ist die größte Vollkommenheit, und Weisheit ist, Wahres zu sagen und zu tun gemäß der Natur, auf sie hinhörend. (Karl-Martin Dietz in: Gesund denken und handeln)


Erscheinungsdatum: 2004
Auflage: 1., Aufl.
Seiten: 40
Format: 21,0 x 14,8 cm
Einbandart: Paperback
ISBN: 9783921132333

Nach oben