Grundlage und Zielsetzung der Waldorfschule


Drei Aufsätze 1919/1920 (aus GA 24)

von Rudolf Steiner

Schulerziehung ist Sache des Staates! - Rudolf Steiner verneint das vehement mit den Worten: "Nicht gefragt soll werden: Was braucht der Mensch zu wissen und zu können für die soziale Ordnung, die besteht; sondern: Was ist im Menschen veranlagt und was kann in ihm entwickelt werden?"

EAN 9783727452611

Artikelnummer 9783727452611

Rudolf Steiner Verlag


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Schulerziehung ist Sache des Staates! - Rudolf Steiner verneint das vehement mit den Worten: "Nicht gefragt soll werden: Was braucht der Mensch zu wissen und zu können für die soziale Ordnung, die besteht; sondern: Was ist im Menschen veranlagt und was kann in ihm entwickelt werden?"

Erscheinungsjahr: 2007
Seitenanzahl: 40
Bindeart: Kartoniert
Autor: Rudolf Steiner
1. Auflage

Zuletzt angesehen