Hermann Beckh

Leben und Werk

Unter den Mitbegründern der Christengemeinschaft im Jahre 1922 ist Hermann Beckh (1875-1937) eine besondere Persönlichkeit, die auf ihre Weise unermüdlich ihren Weg suchte. Er studierte zunächst Jura, erkannte aber dann als junger Richter, dass er diesen Beruf aus ethischen Gründen nicht ausüben konnte, und wandte sich dem Studium des Sanskrits zu.

Autor
Kacer-Bock, Gundhild

Hersteller
Urachhaus

EAN
9783825171261


25,00

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Lieferzeit 3-5 Tage



Als Sprachgelehrter beherrschte er sechs europäische und sechs orientalische Sprachen.

Erscheinungsdatum: 1997
Autor: Kacer-Bock, Gundhild
Einbandart: gebunden
ISBN: 978-3-8251-7126-1

Nach oben