Das eigene Leben, also die Zeit, die uns als Erdenzeit zur Verfügung steht (und die jederzeit vom Ende her bedroht ist), richtig und vor allem sinnvoll auszufüllen, ist ein elementares Grundbedürfnis jedes Menschen, der sich selbst (noch) nicht durch ‹Bilderfettsucht› und nutzlose Informationen blind gemacht hat … Wenn wir gewöhnlich über ‹Leben› sprechen, so meinen wir nicht nur unseren individuellen ‹LebensRaum›, den wir nach unseren eigenen Bedürfnissen gestalten, sondern vor allem auch unsere ‹LebensZeit› mit ihren diversen Krisen und Entwicklungsschritten und den uns umgebenden Zeitgeist …Der Umgang mit der uns zur Verfügung gestellten Zeit, ob als Hetze, Muße oder Langeweile erlebt, ist eine persönliche Bewusstseinsfrage und beinhaltet unser Verständnis von den wesentlichen und unwesentlichen Dingen. "Aus dem Inhalt:- Einleitung- Hetze und Langeweile- Gedanken über das Denken- Unrast, Hetze, Zerstreuung – oder: ich bin dann mal da ... - Die Beschleunigung- Zeit und die Kunst des Lebens- Tödliche und schöpferische Lange-Weile- Langsam- Innerer Monolog über das Wesentliche und Unwesentliche- Gedanken über den Sinn des Lebens u.a.

Erscheinungsdatum: 03.2011
Auflage: 2. Aufl.
Autor: Koob, Olaf
Einbandart: Leinen
ISBN: 978-3-7725-1437-1

Hetze und Langeweile

Die Suche nach dem Sinn des Lebens

von Koob, Olaf

Die Frage nach der Gestaltung bzw. dem Sinn des Lebens begleitet die Menschheit seit undenkbaren Zeiten. Dass Leben nicht nur eine Quantitäts-, sondern auch eine Qualitätsfrage ist, scheint sich allgemein herumgesprochen zu haben …


EAN 9783772514371

Hersteller: Freies Geistesleben

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten