Homöopathie – Naturheilverfahren – Anthroposophische Medizin

Ohne Frage ist in immer weiteren Kreisen der Bevölkerung ein starker Wunsch vorhanden, komplementäre medizinische Methoden in Anspruch nehmen zu können. Dieses Buch schafft Urteilsgrundlagen in verständlicher Form, die den Leser in die Lage versetzen, die Möglichkeiten und auch Grenzen dieser "besonderen Therapierichtungen" kennen zu lernen und für sich herauszufinden, welche Methode ihn persönlich besonders anspricht.

Autor
Markus Wiesenauer, Volker Fintelmann

Hersteller
Info 3

EAN
9783932386176


7,80

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


sofort lieferbar


Komplementärmedizinische Methoden werden immer beliebter!

Unterschiedlichste Medizinmethoden werden heute in Ergänzung der sogenannten Schulmedizin als komplementäre Medizin bezeichnet. In Deutschland wurden drei solche komplementärmedizinischen Methoden durch das 1978 neu formulierte Arzneimittelgesetz als »besondere Therapierichtungen« definiert und als rechtlich gleichwertig zur Schulmedizin hinzugestellt. Es sind dies die Phytotherapie, die Homöopathie und die anthroposophische Medizin, für die je eine Kommission beim damaligen Bundesgesundheitsamt berufen wurde, welche die am Markt existierenden Arzneimittel der jeweiligen Therapierichtung auf ihre Qualität, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit zu beurteilen hatten.
Ohne Frage ist in immer weiteren Kreisen der Bevölkerung ein starker Wunsch vorhanden, komplementäre medizinische Methoden in Anspruch nehmen zu können, was auch Meinungsumfragen immer wieder bestätigen. Auch bei den Ärzten und den Krankenkassen wird die Akzeptanz zunehmend größer.
Dieses Buch schafft Urteilsgrundlagen in verständlicher Form, die den Leser in die Lage versetzen, die Möglichkeiten und auch Grenzen dieser »besonderen Therapierichtungen« kennen zu lernen und für sich herauszufinden, welche Methode ihn persönlich besonders anspricht. Es informiert über ihre ergänzenden Möglichkeiten und ihre Integration in eine Medizin, die immer mehr zum Nutzen der Menschen die jeweils persönlich beste Heilmethode anwenden wird.

 

Inhalt

HOMÖOPATHIE

Die Homöopathie

Geschichte der Homöopathie

Grundprinzipien der Homöopathie
• Die Ähnlichkeitsregel
• Die Arzneimittelprüfung
• Die Dosierungslehre
• Zusammenfassung der homöopathischen Grundprinzipien

Homöopathische Arzneimittel
• Ausgangsstoffe
• Arzneizubereitung
• Arzneiformen
• Organotrope und personotrope Mittel

Die Homöopathie im Spektrum der Naturheilverfahren

Möglichkeiten und Grenzen der Homöopathie

Hinweise zur Anwendung homöopathischer Arzneimittel

Möglichkeiten und Grenzen der Selbstbehandlung
Literaturempfehlung

 

NATURHEILVERFAHREN

Hydrotherapie
• Kneipp-Anwendungen in der Selbstbehandlung
• Die Kaltwasseranwendung
• Wechselduschen
• Ansteigendes Fußbad
• Wadenwickel

Literaturempfehlung

Wärme- und Kälteanwendungen
• Sauna

Balneotherapie

Ab- und ausleitende Verfahren

Phytotherapie
• Definition
• Geschichte der Phytotherapie
• Besonderheiten der Phytotherapie
• Möglichkeiten und Grenzen der Phytotherapie
• Phytotherapie in der Selbstmedikation
• Verordnungsfähigkeit von Arzneimitteln der Phytotherapie
• Schlussfolgerungen

Literaturempfehlung

 

ANTHROPOSOPHISCHE MEDIZIN

Die anthroposophische Medizin
• Definition
• Geschichte der anthroposophischen Medizin
• Was ist das Besondere der anthroposophischen Medizin?
• Der viergliedrige Leib

Zum Krankheitsverständnis

Vom Wesen der Heilmittel
• Die Misteltherapie der Krebskrankheit

Weitere Therapiemöglichkeiten der anthroposophischen Medizin
• Künstlerische Therapien
• Pflegetherapien

Schlussfolgerungen

Weiterführende Literatur

 

Über den Autor:

Dr. med. Markus Wiesenauer,

geboren 1951, ist Apotheker und Facharzt für Allgemeinmedizin mit den Zusatzbezeichnungen Homöopathie, Naturheilverfahren und Umweltmedizin und heute in eigener Praxis tätig.
Er ist Vorsitzender der Arzneimittelkommission D sowie Mitglied der Kommission E, der Kommission nach § 109 sowie der Homöopathischen Arzneibuch-Kommission am BfArM; Verfasser zahlreicher Fachbücher. Für seine wissenschaftlichen Arbeiten wurde er u.a. mit dem Professor Alfons-Stiegele-Forschungspreis für Homöopathie sowie dem Dr. Willmar Schwabe-Preis für moderne Heilpflanzenforschung ausgezeichnet.

124 Seiten, Boschur
EUR 7,80
ISBN 3-932386-17-6

Nach oben