Hügelhochdeutsch

Grundwortschatz anthroposophischer Verständigungskunst

von Wolfgang Sievers |

Hügelhochdeutsch ist der versprengte – vom Autor in undankbarer Kleinarbeit gesammelte – Rest einer uralten Eingeweihten-Sprache. Aufgrund wiederholter Inkarnationen erlangte sie ihre neuzeitliche Prägung, wie sie (überwiegend im Verborgenen) von der anthroposophischen Zunge gepflegt wird.


EAN 9783888610387

Hersteller: Kooperative Dürnau

5,40 EUR *
Inhalt 1 St.
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lagernd, 1-3 Werktage

Die heterogene und bisweilen dekadente Sinnhaftigkeit ihrer Ausdrucksformen beruht auf der aus ganz verschiedenen Orten und Zeiten stammenden Herkunft ihrer größtenteils in Mysteriendunkel getauchten Geisteszusammenhänge. Mancher Begriff fand sich auch im weitverbreiteten Trümmerbereich des einstigen babylonischen Sprachbaus.
Der Autor möchte allen freiwilligen und unfreiwilligen Zuträgern danken, die geholfen haben, elementare Bruchstücke einer untergegangenen und doch noch mitten unter uns lebenden mythischen Welt wenigstens lexikalisch im Gedächtnis zu erhalten.


Erscheinungsdatum: 1998
Auflage:
Seiten: 63
Format: 10,5 x 7,5 cm
Einbandart: Kunststoff
ISBN: 9783888610387