Imaginative Dramatik

Spiele zu den Jahresfesten

von Karl König, Richard Steel (Hg.)

Karl Königs Spiele und Stücke zu Jahresfesten gehören zum Originellsten seines Schaffens: Es sind tiefgehende szenische Bilder, die für Gemeinschaften geschrieben sind und ein vertieftes Verständnis der Jahresfeste sowie eine soziale Wirkung des Christlich-Religiösen suchen.


EAN 9783772524134

Hersteller: Freies Geistesleben

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten


Bis auf eine Ausnahme entstanden die 14 Spiele Karl Königs in der Gründerzeit der Camphill-Bewegung. In ihrem Charakter wirken sie stark gemeinschaftsbildend: ob als einfach zu inszenierende Laienspiele oder auch zur intensiven Vorbereitung der Jahresfeste. Inzwischen haben die Spiele ihren Weg in viele Sprachen und zahlreiche weitere Gemeinschaften und Gemeinden auch außerhalb der Camphill-Bewegung gefunden, weshalb hier erstmals eine ausführlich kommentierte Ausgabe der Originaltexte vorgelegt wird. Die Stücke sind mit detaillierten Einleitungen und Kommentaren versehen und werden mit Bildmaterial aus dem Karl-König-Archiv und Einträgen aus Königs Notizbüchern editiert. Daneben finden sich zahlreiche praktische Hinweise für Regisseure und die Erarbeitung der Inhalte.

Inhaltsverzeichnis

Ein Adventsspiel

Drei Spiele für Weihnachten

Ein Osterspiel in 4 Teilen:
- Gründonnerstag
- Karfreitag
- Karsamstag
- Ostersonntag

Vier Spiele zwischen Himmelfahrt und Pfingsten:
- Quo vadis, Domine?
- Das Buch von kells
- Das Emmaus-Spiel
- Der Kelch des Zarathustra

Ein Johannes-Spiel

Ein Michaeli-Spiel

Erscheinungsdatum: 06.2014
Auflage: 1. Seiten: ca 192 Einbandart: gebunden
Extras: Abteilung 11: Das künstlerische und literarische Werk / mit Schutzumschlag / mit einem Aufsatz von Prof. Dr. Ruth Freifrau von Ledebur
Reihe: Karl König Werkausgabe
ISBN: 978-3-7725-2413-4