In einer weißen Winternacht

Jean E. Pendziwol und Isabelle Arsenault erzählen in Worten und Bildern eine zärtliche Gute-Nacht-Geschichte, die so wunderbar ist wie ein Traum.

Autor
Jean E. Pendziwol

Hersteller
Freies Geistesleben

EAN
9783772526824


14,90

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Lieferzeit 3-5 Tage


Die stille Magie einer Winternacht

... In einer weißen Winternacht, als du in deinem Bett geschlafen hast, 
eingehüllt in eine federweiche Decke,
habe ich ein Bild für dich gemalt.
Zuerst kam eine winzig kleine Flocke,
vollkommen
und wunderschön
und besonders,
so wie du ...

Drinnen liegt ein kleiner Junge warm im Bett, draußen regt sich das leise Leben einer Winternacht: Flocken schweben herab, Tiere erscheinen. Sterne glänzen am Himmel auf, denen flammende Nordlichter folgen. Der Eisblumenkranz auf dem Fenster ist das Guckloch in diese Zauberwelt einer Winternacht im hohen Norden.

Jean E. Pendziwol und Isabelle Arsenault erzählen in Worten und Bildern eine zärtliche Gute-Nacht-Geschichte, die so wunderbar ist wie ein Traum.

 

Illustriert von Isabelle Arsenault; Übersetzt aus dem Englischen von Brigitte Elbe

Erscheinungsdatum: 24.08.2016
Auflage: 1.
Seiten: 36, durchgehend farbig illustriert
Einbandart: gebunden
Format: 27,3 x 22,2 cm
Lesealter: ab 5
ISBN: 978-3-7725-2682-4
Jean E. Pendziwol, 1965 in Thunder Bay, Ontario geboren, ist für ihre Geschichten mehrfach ausgezeichnet worden, und ihre Bilderbücher erhalten regelmäßig einen Platz auf den Auswahllisten für Buchpreise. Jean E. Pendziwol lebt mit ihrer Familie in Thunder Bay am Oberen See. Die imposante Landschaft des nördlichen Ontario ist eine wichtige Inspirationsquelle für sie. | Isabelle Arsenault, 1978 in Sept-Iles, Québec, geboren, zählt zu den renommiertesten Kinderbuchillustratorinnen Kanadas. Dreimal wurde sie mit dem kanadischen Governor General’s Literary Award ausgezeichnet und wiederholt wurden ihre Bücher von der New York Times auf die Liste der 10 besten illustrierten Bücher gesetzt. Isabelle Arsenault lebt mit ihrer Familie in Montréal.
Nach oben