Kofi Annan - UNvollendeter Weg

Die UNO im 21. Jahrhundert

Kofi Annan – Erneuerer oder Konkursverwalter der Vereinten Nationen? Die UNO ist zum Jahrtausendbeginn in der Existenzkrise.

Autor

Hersteller
Amthor Verlag

EAN
9783934104082


10,00

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Lieferzeit 3-5 Tage



Werden die Vereinten Nationen zum Werkzeug der Bush-Regierung? Kofi A. Annan, ihr siebter Generalsekretär, ist einer der wichtigsten Verantwortungsträger dieser Welt - und zugleich sehr ohnmächtig. Er steht im weltpolitischen Brennpunkt mit seinen Bemühungen den drohenden Irak-Krieg zu verhindern. In den Medien der Welt ist sein Name immer wieder präsent. Doch nur wenige wissen, was er wirklich denkt und nach welchen Gesichtspunkten er die UNO lenkt. Diese Lücke möchte das vorliegende Buch schließen. Es zeigt, dass Kofi Annan nicht die "Stimme Amerikas" ist, sondern ein Staatsmann-ohne-Staat, aber mit durchaus eigenständigen Ansichten. Sein soziales Gewissen verwechselt Globalität nicht mit Wirtschaftsliberalismus. Mutig ermahnt er die Mächtigen und stellt sich auf die Seite der Globalisierungsverlierer. Kofi Annan hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Überlebensfähigkeit der Vereinten Nationen durch umfassende Reformen zu stärken und die UNO weiter für Nichtregierungsorganisationen, Bürgerinitiativen und Zivilgesellschaft zu öffnen, damit sie ihren Aufgaben auch im 21.Jahrhundert gerecht werden kann. Ein Buch nicht nur für weltpolitisch Interessierte, für Lehrer und Oberstufenschüler, sondern für alle, die an der weiteren Entwicklung unserer Welt Anteil nehmen

Herausgeber Mögle-Stadel, Stephan
Erscheinungsdatum: 2003
Auflage:
Seiten: 192
Format:
Einbandart:
ISBN: 9783934104082

Nach oben