Koma

Scrimgers Version einer literarisch erzählten Nahtoderfahrung für Jugendliche ist eine gelungene Kombination aus bitterem Ernst mit sprühendem Humor.

Autor
Scrimger, Richard

Hersteller
Urachhaus

EAN
9783825177638


15,00

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Lieferzeit 3-5 Tage



Der 14-jährige Jim ist alles andere als der nette Kerl von nebenan. Er hat die falschen Freunde, geht seiner Schwester auf die Nerven und sucht sich gern Opfer in der Schule, denen er zeigen kann, wer der Stärkere ist. Als er von einem Auto angefahren wird, fällt er ins Koma – und erlebt zwischen Leben und Tod Dinge, die sein Leben verändern. Zuerst fragt er sich, ob er schon tot ist. Doch langsam wird ihm klar: Er befindet sich in einem eigenartigen Hotel, in dem er merkwürdigen Gestalten begegnet, die sich Grabläufer, Klagende und Schlächternennen und ihm aufschlussreiche Szenen aus seinem bisherigen Leben zeigen. Im Hotel Jordan trifft er auch Marcie, die ebenfalls mit dem Tod ringt. Als er wieder aufwacht, will er sie unbedingt wiedersehen. Und er hat verstanden, was er zu tun hat, doch wie es scheint, bleibt ihm nur noch wenig Zeit.

Erscheinungsdatum: 08.2011
Auflage: 1. Aufl.
Autor: Scrimger, Richard
Bearbeiter: Umschlaggestaltung von Rothfos & Gabler; Übersetzt aus dem Englischen: Stehle, Michael
Einbandart: gebunden
ISBN: 978-3-8251-7763-8

Nach oben