Poetisches Tagebuch

von Wilhelm Reichert, Andrea Hitsch ( Hg.)

Johannes Leibl, Denker, Dichter, Maler, wurde als Sohn eines Hotelbesitzers in Meran am 20. November 1907 in eine wohlhabende, wohl behütete Umgebung hinein geboren. In der Anthroposophie Rudolf Steiners, durch die Freundschaft zu Albert Steffen, Alexander und Maria Strakosch-Giesler, fand er seine Berufung, seine wahre Bestimmung.


Hersteller: Andrea Hitsch

10,00 EUR *
Inhalt 1 St.
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nicht lagernd, Lieferzeit ca. 1-3 Wochen

Johannes Leibl, Denker, Dichter, Maler, wurde als Sohn eines Hotelbesitzers in Meran am 20. November 1907 in eine wohlhabende, wohl behütete Umgebung hinein geboren. In der Anthroposophie Rudolf Steiners, durch die Freundschaft zu Albert Steffen, Alexander und Maria Strakosch-Giesler, fand er seine Berufung, seine wahre Bestimmung.

1. Auflage 2014

48 Seiten, 145x 205 mm