Lang lebe die Königin!

Sara kauft ein wunderschönes altes Schachspiel. In ihrer Hand erwachen die Figuren zum Leben, und mit ihnen zusammen entdeckt sie dieses spannende Spiel. Was sich daraus für ihr Leben verändert, ist frisch und lebendig erzählt, und ganz nebenbei lernt der Leser die ersten Schachregeln kennen.

Autor
Lammers, Esmé

Hersteller
Freies Geistesleben

EAN
9783772517969


17,00

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Lieferzeit 3-5 Tage



Sara ist acht Jahre alt und wohnt mit ihrer Mutter im Hause des Großvaters. Sie hat Schwierigkeiten in der Schule, denn der Lehrer ist mit ihren Leistungen nicht zufrieden.

Außerdem wird sie von ihren Klassenkameraden gehänselt, weil sie keinen Vater vorweisen kann. Sooft Sara die Mutter auch nach ihm fragt, sie erfährt nur, daß er in Südafrika lebt.

Nur Victor steht ihr bei, der Neue in der Klasse. Von ihm lernt sie das Schachspielen, und von Victors Vater ersteht sie ein ganz besonderes Schachspiel. Schon als sie das erste Mal die weiße Königin in die Hand nimmt, erwacht diese zum Leben. Durch sie wird für sie das Spiel lebendig, und am Königshof lernt sie Schach zu spielen.

Warum ist Saras Mutter dagegen, obwohl sie selbst früher gut gespielt hat, wie der Großvater erzählt? Und wer ist der Mann, der mit ihrer Mutter vor einem großen Schachbrett fotografiert wurde? Sara will das alles herausfinden, sie glaubt schon zu wissen, wer ihr Vater ist, doch erst will sie gegen den berühmten Schachgroßmeister aus Südafrika im Simultanturnier antreten ...

Erscheinungsdatum: 29.09.2009
Auflage: 5. unveränderte
Autor: Lammers, Esmé
Bearbeiter: Illustriert von Haeringen, Annemarie van; Übersetzt aus dem Niederländischen: Brucker, Beate; Übersetzt aus dem Niederländischen: Esterl, Arnica
Einbandart: gebunden
ISBN: 978-3-7725-1796-9

Altersstufe:  ab 8 Jahren

Nach oben