Lea und das Elefantenbaby

Neue Zoogeschichten

Es ist schon toll, wenn man wie Lea direkt beim Zoo wohnt! Leas Vater ist dort Tierarzt, und sie begleitet ihn, so oft sie kann. Ob eine Ersatzmutter für junge Löwenbabys gefunden werden muss oder ein kranker Korallenfisch operiert werden soll; Lea ist immer dabei. Und dann gibt es eine Sensation: Ein Elefantenbaby trifft im Hafen ein.

Autor
Jaap ter Haar

Hersteller
Urachhaus

EAN
9783825178369


13,00

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Lieferzeit 3-5 Tage



Zoo-Abenteuer mit Ollie, dem Elefantenbaby

Schon bald ist Ollie Leas bester Freund. Ollie ist ein echter Wildfang, der nichts als Streiche im Kopf hat. Stoff für viele spannende und lustige neue Zoogeschichten!

Die oft sehr humorvollen Abenteuer sind nicht nur nett zum Vorlesen – man lernt nebenbei auch noch eine ganze Menge über Tiere!
(boekbesprekingen.nl)

Prädikat: Sehr empfehlenswert
(Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien)

Erscheinungsdatum: 03.2013
Auflage: 1.
Autor: Haar, Jaap ter
Bearbeiter: Übersetzt aus dem Niederländischen: Berger, Ita Maria; Illustriert von Wolf, Alex de
Einbandart: gebunden
ISBN: 978-3-8251-7836-9

Jaap ter Haar ist 1922 in Hilversum geboren. Nach seinem Abitur 1940 arbeitete er zunächst als Büroangestellter Als die Niederlande im 2.Weltkrieg von den Deutschen besetzt wurden, verließ er das Land und schloss sich in Frankreich der Résistance an. Nach dem Krieg kehrte er in die Niederlande zurück, wo er sich zunächst freiwillig zum Militärdienst bei der Königlichen Marine verpflichtete. Anschließend wechselte er zum Rundfunk, wo er zunächst als Korrespondent und dann in der Programmproduktion für überseeische Radiostationen verantwortlich war. Ab 1954 wählte er das Schreiben zu seinem Hauptberuf. Er verfasste viele Kurzgeschichten, Hörspiele, Fernsehstücke und Drehbücher. Bekannt wurde er vor allem als Kinder- und Jugendbuchautor, die in über 20 Sprachen übersetzt wurden. Jaap ter Haar starb 1998 in Laren.
Nach oben