Schlaf und Schlafstörungen

Ein Problem unserer Zivilisation – Therapie und Prophylaxe

von Volker Fintelmann

Es werden Wege beschrieben, wie Schlafstörungen überwunden werden können und wie der gesunde Schlaf gepflegt werden kann. Das Ineinandergreifen von Schlafen und Wachen wird als funktioneller Gesamtzusammenhang betrachtet. Spirituelle Aspekte des Schlafes und die verschiedenen Möglichkeiten ganzheitlicher Therapien werden angesprochen.


EAN 9783932386244

Hersteller: Info 3

7,80 EUR *
Inhalt 1 St.
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage

Schlaf nicht als Gegenteil des Wachseins, sondern als eigenständiger Prozess

Trotz moderner Schlafforschung ist der Schlaf immer noch voller Geheimnisse. Wohin geht unser Bewusstsein im Schlaf? Ist es einfach ausgelöscht oder hat es nur ganz andere Inhalte als am Tag? Und woher kommen unsere Träume und welche Bedeutung haben sie? Was ist letzten Endes überhaupt der Sinn des Schlafens?
In diesem Buch werden in kurzer und verständlicher Form sowohl der gesunde Schlaf als auch seine Störungen und ihre möglichen Ursachen dargestellt. Es werden Wege beschrieben, wie Schlafstörungen überwunden werden können und wie der gesunde Schlaf gepflegt werden kann. Dabei werden auch der spirituelle Aspekt des Schlafes und die verschiedenen Möglichkeiten ganzheitlicher Therapien angesprochen.

Inhalt

Der gesunde Schlaf – seine Rhythmik, Regulation und Funktion
Das Schlaflabor
• Die Schlafstadien
• Schlafzyklus
• Schlafregulation
• Das Träumen

Der geistige Aspekt des Schlafs

Moderne Störfaktoren des Schlafs

Schlafstörungen
Einschlaf- und Durchschlafstörungen
• Die Schlafapnoe
• Die Narkolepsie
• Weitere Störungen
• Schlafbegleitende Störungen

Therapiemöglichkeiten der Schlafstörungen
Schlafhygiene
• Volks- und Hausmittel
• Schlaffördernde Arzneimittel
• Chemisch-synthetische Schlafmittel (Hypnotika)
• Benzodiazepine
• Sogenannte Nicht-Benzodiazepine

Wie erhalte ich meinen gesunden Schlaf?

Über den Autor:

Prof. Dr. med. Volker Fintelmann,

geboren 1935, Internist und Gastroenterologe, leitender Arzt des DRK-Krankenhauses Hamburg von 1971 bis 1996, von 1986 an auch als Ärztlicher Direktor und Geschäftsführer; seit 1997 freiberuflich tätig, Gründer und Vorstand der Carl Gustav Carus Akademie für Ganzheitsmedizin in Hamburg; privatärztliche Praxis; Vorträge und Beirat in verschiedenen wissenschaftlichen Gremien. Mitglied der Kommission E (phytotherapeutische Therapierichtungen) beim Bundesgesundheitsamt in Berlin von 1978–1989, ab 1983 deren Vorsitzender. Wissenschaftliche Arbeiten in der Hepatologie, praktische und methodische Ausarbeitung einer modernen Phytotherapie und einer anthroposophisch ergänzten Medizin. Zahlreiche Publikationen, Vorträge und Seminare zu diesen Wissenschaftsgebieten. 1996 Verleihung des Professor h.c. durch den Senat der Freien und Hansestadt Hamburg.

80 Seiten, Broschur
EUR 7,80
ISBN 3-932386-24-8