Naturwissenschaft und Ethik

Autor
Prof. Dr. Dr. Günter Altner, Wolf-Michael Catenhusen, Thomas Höfer, Dr. Ernst-Michael Kranich, Annegret Kühl, Prof. Hans Wilhelm Michelmann, Prof. Dr. Hans Mohr, Prof. Dr. Wolfgang Schmid, Wolfgang Weirauch.

Hersteller
Flensburger Hefte Verlag

EAN


12,00

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten


versandfertig in 3-5 Tagen



Was ist Naturwissenschaft von ihrem Wesen her, und in welcher Weise bestimmt sie unser Leben und gibt uns Werte für unser Denken und Handeln vor? Die Erkenntnismethode der materialistisch orientierten Naturwissenschaft scheint heute aufgrund ihrer Erfolge in der technischen Anwendung die einzig richtige zu sein. In dieser Einseitigkeit ist ein großes Verhängnis verborgen, denn die Aufgabe der Menschheit ist es genauso, eine innere, eine geistig-seelische Entwicklung zu absolvieren. Die Wertelosigkeit der heutigen Zeit offenbart das Fehlen dieser inneren Entwicklung. In diesem Buch wird die materialistische Naturwissenschaft nicht an den Pranger gestellt, sondern lediglich an ihre Einseitigkeit erinnert. Zu Beginn lesen Sie zwei Interviews zum Wesen von Wissenschaft und Erkenntnis - vom Standpunkt der geistigen und der materiellen Wesenhaftigkeit in der Welt -, dann folgen drei Interviews zu Fragen der Gentechnik, der künstlichen Befruchtung von menschlichen Keimzellen sowie zu dem Einfluß der Naturwissenschaft auf das Menschenbild der Pädagogik. Es folgt ein längerer Artikel, der die historischen und theoretischen Grundlagen der Naturwissenschaft sowie deren Auswirkungen auf das Verständnis des Menschen thematisiert.
– Es ist noch keine Bewertung für Naturwissenschaft und Ethik abgegeben worden. –
Artikel bewerten
1
1
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image
Nach oben