Das Abendmahl des Menschen

Zum hundertsten Geburtstag der «Philosophie der Freiheit» (1993)

von Karen A. Swassjan

Der Donnerjauchzer der Seraphim - "Ich weiß nicht, was auf Erden geschah, als dieses Buch geschrieben wurde, ich weiß aber, dass keinem Punkt des Erdballs das Firmament in diesem Augenblick so nahe war wie jenem, an dem es geschrieben wurde."


EAN 9783952508053

Hersteller: Edition Nadelöhr

23,00 EUR *
Inhalt 1 St.
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-5 Werktage

Solche Seiten werden einmal im Jahrtausend geschrieben, und finden sie auch vorerst keine Resonanz auf Erden, so erschallt doch das Echo des Himmels im Nu, als, laut dem wunderschönen Wort Dostojewskis, «Donnerjauchzer der Seraphim».

Inhaltsverzeichnis:

Vorwort zur 2. Auflage
Vom Verfasser
Das einzig zu rettende Buch
Das große logische Fasten des Bewusstseins
Das Nadelöhr Denken
«Der Donnerjauchzer der Seraphim»
«Die christlichste der Philosophien»
Unabänderlicher Zusatz zu allen Neuauflagen

Zum Autor: Prof. Dr. Karen A. Swassjan, geboren 1948, Studium der Philosophie sowie der englischen und französischen Philologie an der Universität Erewan (Armenien). Professor für Philosophie, Kulturgeschichte und Ästhetik an der Universität Erewan bis 1992. Übersetzer ins Russische und Herausgeber von Werken Rilkes, Nietzsches und Spenglers sowie Autor zahlreicher Bücher und Aufsätze zu philosophischen, literari¬schen, kulturgeschichtlichen und anthroposophischen Themen in rus¬sischer und deutscher Sprache, darunter: «Unterwegs nach Damaskus. Zur geistigen Situation zwischen Ost und West», «Nietzsche – Versuch einer Gottwerdung»; «Der Untergang eines Abendländers: Oswald Spengler und sein Requiem auf Europa», sowie: «Rudolf Steiner. Ein Kommender». Karen Swassjan ist Forschungspreisträger der Alexander von Humboldt-Stiftung, Bonn, und gewann 2009 den ersten Preis in einem philosophischen Essay-Wettbewerb der Russischen Akademie der Wissenschaften. Er lebt seit 1993 als freier Schriftsteller und Vor¬tragender in Basel.
www.geisteswissenschaft.net

 

 

Erscheinungstermin: 15.10.2021
Auflage: 2. unveränderte Auflage
Produktform: Softcover
Anzahl Seiten: ca. 144
Format: 200 x 135 mm

Einbandart: Fadenbindung
ISBN: 978-3-9525080-5-3