Noemi und die Bienenkönigin

von Karsten Massei

In der kindlichen Seele, auch im kindlichen Anteil des Erwachsenen findet sich im Grunde ein tiefes Wissen von der uns umgebenden Wesenswelt der Pflanzen und Tiere. Das in der kindlichen Seele anzuregen, ist geheimes Motiv dieses Buches. Die Seele verfügt über die Möglichkeit, weisheitsvolle Einsichten zu erlangen, übersinnliche Erfahrungen zu machen.


EAN 9783856362706

Hersteller: Futurum

17,00 EUR *
Inhalt 1 St.
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nicht lagernd, Lieferzeit ca. 1-3 Wochen

Noemi ist ein feinfühliges Mädchen. Seit sie mit einer Imkerin befreundet ist, die sie behutsam an das Wesen der Bienen heranführt, hat sie immer wieder lebhafte Träume. Mal besucht sie nachts ein Bienenschwarm, mal eine einzelne Bienenkö- nigin – immer sind es Begegnungen voller Wär- me und einer geheimnisvollen Vertrautheit. Und so zieht es sie auch tagsüber regelmäßig zum Haus der Imkerin, um sie bei ihrer Arbeit mit den Völkern zu beobachten und ihr in Manchem zur Hand zu gehen. Noemi durchlebt mit der Imkerin die Höhen und Tiefen einer fürsorglichen Arbeit mit den Bienen- völkern. Sie lernt viel über diese wunderbaren Tiere, über ihre Gewohnheiten und ihre Gemein- schaft, aber auch über die Gefahren, die ihnen drohen. Sie begreift, dass nicht der Honig das vorrangige Ziel der Bienenhaltung ist, wenn sie ihn auch köstlich findet. Honig ist ein ganz be- sonderes Geschenk, wenn man den Bienen so nahe kommt wie Noemi. Gemeinsam staunen Kind und Erwachsene, halten inne, finden Worte und Rituale für das, was sie mit den Bienen erleben.

Kinder und junge Menschen sind solchen Erfahrungen oft besonders nahe. Sie sollen darin Unterstüt- zung finden, diese Fähigkeit nicht als Störung zu begreifen, sondern als einen Schatz, den es zu heben gilt. Bei der Begleitung der Kinder in diesem Prozess erschließen sich auch Erwachse- nen neue oder vergessene Wege zu einem ganz besonderen Reichtum.

Leseprobe: "Ein Traum «Mama, ich hatte einen seltsamen Traum. Ich habe geträumt, ein Bienenschwarm kommt durchs Fenster in mein Zimmer geflogen. Es ist mitten in der Nacht. Ich bin hellwach. Der Schwarm schwirrt in meinem Zimmer umher und setzt sich schließlich auf meine Bettdecke. Dort bleibt er eine Weile. Er wärmt mich durch die Decke. Mein Bauch wird richtig warm. Dann fliegt er wieder auf und verschwindet durchs Fenster.»"

Angaben zur Person: Karsten Massei, geboren 1963 in Berlin. Nach der Schule begann er zunächst, Politologie zu studieren, entschied sich dann jedoch für eine Ausbildung zum Heilpädagogen in der Schweiz und arbeitet seitdem als Lehrer in der Rafaelschule, einer heilpädagogischen Tagesschule, in Zürich. Darüber hinaus gibt Massei Kurse und Seminare zur Praxis der übersinnlichen Wahrnehmung und führt Reisen in der Schweiz und im Ausland durch, die dem Erleben und der Pflege der vielfältigen Landschaften und Lebensräume der Erde gewidmet sind. Zusätzlich bietet er Biografie- und Lebensberatung an und unterstützt Therapeuten beratend bei ihrer Arbeit. Der Autor lebt mit seiner Familie in Zürich.

 

Illustriert von Ute Bernhardt
Mitherausgegeben von Schaumburger Bienenhaus e.V.
Musik arrangiert von Christian Richter
Erscheinungsdatum: 15.08.2021
Auflage: 1. Auflage
Produktform: Bilderbuch, Fadenbindung, A4
Seiten: ca. 44 Bilder, farbig
Format: 3030 x 2150 mm
ISBN: 9783856362706