Verschüttete Welt

Aufsätze-Studien-Essays

von Karen A. Swassjan

Denn real sind in unserer Zeit des rasend gewordenen Nominalismus nicht die Dinge, sondern nur die Worte. Hier liegt der Schlüssel zum Verständnis der seltsamen Tatsache, dass Idiotien aller Art und Couleur hemmungslos praktiziert, keineswegs aber beim Namen genannt werden dürfen. (...) Virus coronat opus I


EAN 9783952508046

Hersteller: Edition Nadelöhr

30,00 EUR *
Inhalt 1 St.
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-5 Werktage

Denn heißen sie nicht Idiotien, sind sie auch – keine. Was sie sind, wird dadurch bestimmt, wie sie heißen. Nie und auf gar keinen Fall umgekehrt! Da lässt sich einer in den Schrank sperren und grunzt aus ihm heraus. Wer meint, das sei ein Bekloppter, irrt, denn es ist ein Sozialplastiker. Oder: Man geht in ein Museum und verrichtet seine Notdurft auf Exponate. Die Frage ist, ob man dies als Besucher tut oder eben als – Künstler. Als Besucher kommt man in den Knast. Als Künstler aber auf die Titelseiten von Zeitungen. Imagine all the people / Living life in peace. (Virus coronat opus I)

Inhaltsverzeichnis:

TEIL I.

1. Christentum und Politik     
2. «Der Fall nach oben»    
3. Maximilian Woloschin    
4. Zwischen Gott und Affe    
5. Ein anthroposophisches Memento    
6. Anthroposophie in der Zeit der drei Abgründe    
7. Gezinkte Wissenschaftlichkeit    
8. Kant und Steiner    
9. Ecce poeta    
10. Erinnerungen an Traute Maltry    
11. Naturkräfte: entkörperte Menschen    
12. Aus den Erinnerungen eines ehemaligen Studenten    
13. Zum Andenken an einen Freund    
14. Armenien: Gestalt und Landschaft    
15. Die Anatomie des Dr. Tulp    
16. Adnoten zu Karl Ballmer    
17. Karl Ballmer im «Goetheanum»    
18. Rudolf Steiner lesen und verstehen    
19. Anthroposophie und Zeitgeschehen    


TEIL II.

20. Die Logik des Schwachsinns    
21. Die Stunde des Besessenen aus Gerasa    
22. Wahnverwandtschaften        
23. Die Russische Revolution aus westlicher Sicht    
24. Donald Trump I        
25. Donald Trump II    
26. Kinder des Verderbens    
27. Das Wiegenfest der Debilen    
28. «Salus ex Judaeis est!»    
29. Deutschland: Zur Geschichte einer Abwesenheit    
30. Virus coronat opus! I    
31. Virus coronat opus! II    
32. Der Tag des Schwarzen    
33. Flüchtlinge, Greta, Corona

Zum Autor Prof. Dr. Karen A. Swassjan, geboren 1948, Studium der Philosophie sowie der englischen und französischen Philologie an der Universität Erewan (Armenien). Professor für Philosophie, Kulturgeschichte und Ästhetik an der Universität Erewan bis 1992. Übersetzer ins Russische und Herausgeber von Werken Rilkes, Nietzsches und Spenglers sowie Autor zahlreicher Bücher und Aufsätze zu philosophischen, literari¬schen, kulturgeschichtlichen und anthroposophischen Themen in rus¬sischer und deutscher Sprache, darunter: «Unterwegs nach Damaskus. Zur geistigen Situation zwischen Ost und West», «Nietzsche – Versuch einer Gottwerdung»; «Der Untergang eines Abendländers: Oswald Spengler und sein Requiem auf Europa», sowie: «Rudolf Steiner. Ein Kommender». Karen Swassjan ist Forschungspreisträger der Alexander von Humboldt-Stiftung, Bonn, und gewann 2009 den ersten Preis in einem philosophischen Essay-Wettbewerb der Russischen Akademie der Wissenschaften. Er lebt seit 1993 als freier Schriftsteller und Vor¬tragender in Basel.
www.geisteswissenschaft.net

 

Erscheinungstermin: 15.10.2021
1. Auflage, Aarau 2021
Produktform: Softcover

Anzahl Seiten: ca. 443
Format: 210 x 1350 mm
Einbandart: Fadenbindung
ISBN: 978-3-9525080-4-6