Zufrieden alt werden

Von der Freiheit, alt sein zu dürfen

von Volker Fintelmann

Fit bis ins hohe Alter – das ist ein begehrtes Ziel. Doch oft wird mit dem Traum der »ewigen Jugend« der Leistungsdruck früherer Jahre nur fortgesetzt. Eine große Chance des Altwerdens besteht dagegen in der Freiheit, Zwänge hinter sich zu lassen und den eigenen Weg zu suchen, um den Herbst des Lebens als eine Zeit der Erfüllung zu erfahren und Fähigkeiten zu entwickeln, die nur im Alter erworben werden können.


EAN 9783825180188

Hersteller: Urachhaus

24,00 EUR *
Inhalt 1 St.
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nicht lagernd, Lieferzeit ca. 1-3 Wochen

Von Geburt an altert der Leib, und es sind nur die unfassbaren Kräfte der aus den Lebensvorgängen stammenden Regeneration, die ihn immer neu verjüngen. Die Seele wird dagegen ›alt‹ geboren, sie ist voller Erfahrungen vorausgehender Daseinsformen und – im Verständnis von Reinkarnation oder Wiederverkörperung – früherer Erdenleben. Sie kann, ja sollte sich im Leben jedoch verjüngen, je mehr sie sich im Älterwerden des Leibes dem Geist zuwendet. Denn das bleibend Junge in uns ist unser Geist, der uns zur Individualität macht, die einzigartig in dieser Schöpfung ist und auch ein Andauerndes, das man auch Ewiges nennen kann.

Angaben zur Person: Prof. Dr. med. Volker Fintelmann, geboren 1935, war Leitender Arzt im Krankenhaus Hamburg-Rissen. 1997 gründete er die Carl Gustav Carus Akademie als Fortbildungsstätte für alle medizinischen Berufe. Sein Anliegen ist die praktische und wissenschaftliche Ausarbeitung der Anthroposophischen Medizin als einer intuitiven Medizin. Er ist Autor zahlreicher Bücher und Vortragsredner zu medizinischen und menschenkundlichen Themen.

Reihen: aethera (AAYVN87)
Erscheinungsdatum: 25.08.2021
Auflage: 1. Auflage
Produktform: Softcover
Seiten: ca. 250 mit zahlreichen farbigen Abbildungen
Format: 2150 x 160 mm
Einbandart: Kartoniert
ISBN: 9783825180188