Kultus als spiritueller Weg

Die Schulhandlungen und ihr geistiger Hintergrund

von Elisabeth von Kügelgen | 01.06.2022

»Die Religionen haben in ihren Zeremonien ... und Riten äußerlich sichtbare Abbilder höherer geistiger Vorgänge und Wesen gegeben. Nur wer die Tiefen der großen Religionen noch nicht durchschaut hat, kann diese verkennen. Wer aber in die geistige Wirklichkeit selbst hineinschaut, wird auch die große Bedeutung jener ... sichtbaren Handlungen verstehen.« Rudolf Steiner


EAN 9783949267444

Hersteller: Pädagogische Forschungsstelle beim Bund der Freien Waldorfschulen e. V.

28,00 EUR *
Inhalt 1 St.
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nicht lagernd, ca. 1 - 3 Wochen

Aus den Erkenntnisquellen der Anthroposophie gab Rudolf Steiner zur Pflege und Vertiefung des seelisch-geistigen Lebens in verschiedenen Arbeitszusammenhängen kultische Formen. Für die Erziehung und Selbsterziehung übermittelte Steiner anlässlich der Entstehung der ersten Waldorfschule vier Rituale, »Handlungen«. Ihr Wesen und ihre spirituellen Hintergründe dem eigenen Studium zu erschließen, ist Anliegen dieses Buches. Dazu gehört der Blick auf die zwei großen geistesgeschichtlichen Menschheitsströmungen – auch Kain- und Abelströmung genannt. Steiner sprach im Rahmen der Anthroposophischen Gesellschaft für unsere Zeit von der christlich-rosenkreuzerischen Kainsströmung der Mitte und ihren Aufgaben.


Erscheinungsdatum: 01.06.2022
Auflage: 1. erste Auflage
Seiten: ca 368
Format: 24,0 x 16,0 cm
Einbandart:
GTIN: 9783949267444
ISBN: 978-3-949267-44-4