Novalis

Wesen, Werden, Wiederkunft. Eine Dichtung zu Michaeli

von Wilfried Hammacher

Die ersten Ergebnisse seiner Karma-Forschung wurden von Rudolf Steiner im Januar 1909 in München von ihm dargestellt, wo dann 1910 – 1913 seine vier Mysteriendramen von der Reinkarnation des Menschen zu ihren Uraufführungen gelangten. Den Anlass bildete Marie Steiner-von Sievers Ringen um den Sprach-Stil der geistlichen Lieder von Novalis, den sie überraschend in den Gemälden von Raphael entdeckte: Ich sehe dich in tausend Bildern, Maria, lieblich ausgedrückt …


EAN 9783943305623

Hersteller: SchneiderEditionen

38,00 EUR *
Inhalt 1 St.
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage

Für die 2. Auflage konnten Raphaels Gemälde in Farben herausgegeben werden, aus denen sich das seelische Geschehen, wie es in den beigefügten Gedichten entschlüsselt werden möchte, erschließt. Wie jede Dichtung möchte auch diese nicht gelesen, sondern gesprochen und gehört werden. Poesie ist eine Sprache, durch die sich der Gedanke zum vollen Erlebnis – denkend, fühlend, wollend, schauend –verdichten möchte, von Silbe zu Silbe, von Laut zu Laut. Zweimal konnte das Ganze zur Darstellung gelangen.
Dazu schrieb Reinhard Bode in seiner Besprechung: «So wünschte man sich diese epischlyrische Dichtung als Ganzes zu Gehör zu bekommen, begleitet mit eigens dafür komponierter Musik und Umsetzung in Eurythmie.» «Novalis» schließt sich mit den drei anderen Jahreszeiten-Dichtungen (siehe Werkverzeichnis) zu einem Ganzen zusammen. Alle dienen der Überwindung der Pathologie des Materialismus!

Erscheinungsdatum: 01.06.2021
Auflage: 1. Auflage
Produktform: Hardcocer
Seiten: ca. 160 mit 22 gesamtzahl Abbildungen
Format: 320 x 240 mm
Einbandart:
ISBN: 9783943305623