Wie Menschen frei werden

Zum Verständnis des Jugendalters

von Karl-Martin Dietz

Individuelle und gesellschaftliche Voraussetzungen für die Entwicklung einer inneren Freiheit vom Kindes- und Jugendalter an | "Freiheit" im Horizont des 20./21. Jahrhunderts | Umfassende, in ihren Zusammenhängen dargestellte Dokumentation der Anregungen Rudolf Steiners zur Freiheits- und Jugendentwicklung


EAN 9783921132524

Hersteller: MENON Verlag & Buchhandel im Friedrich von Hardenberg Institut e.V.

22,50 EUR *
Inhalt 1 St.
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nicht lagernd, Lieferzeit ca. 1-3 Wochen


Inhaltsverzeichnis

Vorwort
 
Einleitung: Innere Freiheit
 
I. Freiheit und Gemeinschaft im Zeitalter der Individualisierung
1. Leben im Zeitalter der Individualisierung  
2. Alter und neuer Individualismus
3. Alte und neue Bildung
 
II. Freiheit als Herausforderung
1. Aufbrüche der Jugendgenerationen
2. Die Kraft der Freiheit
3. Erziehung zur Selbsterziehung
 
III. Dimensionen der Freiheit
1. Vom Freiraum zur Lebensform
2. Das Freiheitsverständnis bei Steiner
3. Gesellschaftliche Aspekte der individuellen Freiheit 100
 
IV. Freiheit im Brennpunkt der Pädagogik
1. „Jede Erziehung ist Selbsterziehung“
2. Erziehung als Geburtshilfe für das Ich
3. „Ins Leben entlassen“
4. Urteilsbildung – „Von der Kenntnis zur Erkenntnis“
5. Vom Leben lernen
 
V. Perspektiven der Jugendpädagogik – eine Zusammenfassung
 
VI. „Die günstigste Umgebung abgeben ...“  
 
Literaturverzeichnis
 
Chronologisches Stellenverzeichnis

Menon Verlag
Erscheinungsdatum: 12.2015
Seiten: 232
Einbandart: Paperback
Format: H 24 cm / B 17 cm / 402 g
ISBN 978-3-921132-52-4