Paul Schatz (1898 - 1979) erlebt in jungen Jahren die Testflüge des Zeppelins und den Einsatz der ersten Panzer. Begeisterung und Skepsis gegenüber den Entwicklungen des frühen 20. Jahrhunderts sind ihm gegenwärtig. Er studiert Mathematik, Maschinenbau, später Astronomie, das Ringen um die Grenzen der Wissenschaft führt ihn schließlich zur Kunst. Nach vielen Jahren als Holzbildhauer, entdeckt Paul Schatz mit der Umstülpung eine neue Bewegungsart. Dem folgen zahlreiche geometrische Entdeckungen, Modelle und eigene technischen Entwicklungen.

Benjamin Kolass

geboren 1975, lebt in Stuttgart. Studium der Literatur und Geschichte in Berlin, Publizist und Kulturmanager. Produktionsleitung für Theaterprojekte, Öffentlichkeitsarbeit für NGOs, Stiftungsrat in Kulturstiftungen, Autor und Herausgeber des Kulturmagazins ›projekt.zeitung‹

1. Buchauflage 2019 im Info3 Verlag

Einband: Softcover

Seiten: 144

ISBN 978-3-95779-110-8

© 2019 Info3-Verlagsgesellschaft 

Brüll & Heisterkamp KG | Frankfurt am Main


In Kooperation mit: Kuboid GmbH | Basel

Paul Schatz


Erfinder zwischen Kunst und Technik

von Benjamin Kolass (Hg.)

Paul Schatz‘ Lebensideal galt der Verwirklichung einer natur- und menschengemäßen Technik. Seine Erfindungen bekommen im Kontext aktueller Umweltfragen neue Brisanz. Diese Publikation zeigt anhand autobiografischer und zeithistorischer Dokumente Paul Schatz‘ Weg vom Künstler zum Erfinder. Wesentliche Texte aus dem Nachlass werden erstmals veröffentlicht.

EAN 9783957791108

Artikelnummer 9783957791108

Info 3


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten